HARDWARE DISPLAY  
 




Offizielle Homepage

Technische Daten:
max. geeignet für:
AMD Duron bis 2.0 GHz
AMD Athlon XP bis 3500+

empfohlen für:
AMD Duron bis 2.0 GHz
AMD Athlon XP bis 3400+

Copper Silent 2 TC

Heiß darf es nicht werden, zumindest nicht zu heiß, sonst kann sich so ein AMD Prozessor recht schnell in seine Bestandteile auflösen. Die Schweiz ist sonst eher bekannt für heiße Dinge wie Fondue, Raclette oder für ihre scharfen Messer und die gute Schokolade. Arctic Cooling wiederum hat seinen Sitz in Europa in Pfäffikon und in Hong Kong in China in Übersee.

Die Schweizer präsentieren mit dem Copper Silent 2 TC eine Weiterentwicklung des bereits hervorragenden Copper Silent TC. Der in vielen Magazinen und bei vielen Testern schon hervorragend abgeschlossen hat. Dabei hat Arctic Cooling darauf geachtet, daß die Vorgaben von AMD für Sockel A Mainboards strikt eingehalten wurden. So auch die von AMD definierte "height restriction area" also die maximale Höhe des Kühlkörpers. Interessant dabei ist, daß die Kühlleistung im Gegensatz zum Cooper Silent noch verbessert wurde.

Das Kernstück der Kühlleistung bildet eine Kupferplatte mit 44x44x5mm die die Wärme ableitet und die mit einem Zinn am Aluminiumkühlkörper befestigt ist - das ganze funktioniert weitaus besser als bei gewöhnlichen Heat-Sinks (Kupfer eingelassen in das Aluminium).

 

Die Kühlung an sich erfolgt dann neben dem passiven Alu-Kühlkörper über den sehr lesen Silent Fan. Der Lüfter ist wirklich extrem leise (Geräuschentwicklung: 12 ~ 27 dB) und läuft mit 1400 bis 2800 (überwachbar vom Mainboard mittels Sensor) Umdrehungen und verdankt seine Laufruhe vier Gumminoppen, die in sozusagen ausbalancieren.

Befestigt wird der Lüfter wie die meisten Lüfter mit der guten alten 3 Clips Halterung. Am Besten ging das in unseren Tests mit einem handelsüblichen Schraubenzieher - wobei man es vermeiden sollte abzurutschen um das Mainboard nicht zu beschädigen.

Der Lüfter wird zusammen mit Wärmeleitpaste und einem Sticker fürs Gehäuse ausgeliefert. Auf der Seite des Herstellers wird ein empfohlener VK von 20 USD angeben, der Lüfter ist in Deutschland für um die 20 Euro zu haben.

Positiv aufgefallen ist uns neben der Kühlleistung und der wirklich sehr geringen Geräuschentwicklung die ausführliche Dokumentation für die Installation auf der Homepage von Arctic Cooling - sehr lobenswert! Mit diesem Lüfter bekommen sowohl Tuningfreaks auch auch Geräuschehasser eine optimale Lösung!

Patrik Dominik Hodapp