HARDWARE DRIVES  
 






Offizielle Homepage

Systemvoraussetzungen:

500MHz-Prozessor
64MB RAM
Windows 95/98/98 SE/ME/2000/NT 4.0/XP

 

 


DVD-ROM DM 2000 TE

Nachdem TRIBE ONLINE sich schon einige CD-Brenner der Firma Mitsumi angesehen hat. Wird es nun Zeit sich auch einmal mit einem DVD-Laufwerk der asiatischen Firma zu beschäftigen.

Das DVD-ROM DM 200TE wird über die E-IDE/ATAPI Schnittstelle installiert und funktioniert in Systemen ab einem 500MHz-Prozessor, es werden dabei alle gängigen Windows Versionen unterstützt. Interessant ist, dass der Einbau sowohl horizontal aber auch vertikal vorgenommen werden kann und dass das Laufwerk ausschließlich als Bulk-Ware angeboten wird. Einmal eingebaut spielt das DVD-ROM dann Disks mit 12 cm und 8 cm Durchmesser sowie rechteckige(!) Disks ab. Dabei werdsen die Format DVD Video (single layer single side/single layer dual side/dual layer single side), DVD-R, DVD+R, DVD-RW, DVD+RW, CD-R, CD-RW, CD-ROM (mode 1/mode 2), CD-ROM XA (mode 2, form 1/form 2), CD-Text, Video-CD, CD-Extra, CD-DA, Photo-CD (Einzel-/Multisession), CD-I (mode 2, form 1/form2), Mixed Mode CD unterstützt.

Angesprochen kann das Laufwerk vom System in den Modi PIO Mode 4/Multi Word DMA Mode 2/Ultra DMA Mode 5 werden. Es liest damit DVDs mit maximal 16facher Geschwindigkeit (max. 21.600 KB/sec) sowie CD mit maximal 50facher Geschwindigkeit (max. 7.500 KB/sec). Das entspricht Übertragungsraten für DVDs von 85 Millisekunden und bei CDs von ebenfalls 85 Millisekunden. Der Pufferspeicher beträgt 256 KB und sorgt für gute Performance.

Die Technik des Laufwerks ist vibrationsarm, was das Laufwerksgeräusch deutlich vermindert außerdem hat es einen Energiesparmodus.

In unseren Tests wurden sowohl beim lesen und kopieren von CDs als auch beim abspielen oder kopieren von DVDs durchweg gute Ergebnisse erzielt. Doch die Vielfalt an unterstützten Formaten zeichnet sich das DM200TE als Allrounder sowohl für Audio-CDs, DatenCDs, Spiele oder eben auch DVDs aus. Natürlich benötigt man auch bei diesem internen Laufwerk noch DVD Abspielsoftware auf der Festplatte. Für Audio CDs benötigt man natürlich nicht unbedingt eine Soundkarte, das Laufwerk verfügt natürlich über einen Kopfhöreranschluss und Lautstärkeregler für den Kopfhörer.

Wer also noch kein DVD Laufwerk hat, sollte hier in jedem Fall zugreifen, mit nur 900 Gramm ist dieses Laufwerk nur vom Gewicht her „light“ ansonsten Meister aller Klassen und das für nur rund 70 Euro!

Patrik Dominik Hodapp