HARDWARE INPUT  
 








Offizielle Homepage

Systemvorraussetzungen:

PC USB:
Win 95/98/ME/XP, USB Anschluss

Preis ca. 12,90 €

 


Gravis Eliminator Precision Pro USB / GamePort

Der Unterschied von diesem Model zum Eliminator USB wird schnell klar. Die Form ist zwar auch hier sehr ergonomisch und gut zu händeln. Der Joystick selbst bietet sieben statt sechs leicht erreichbaren und ebenso programmierbaren Tasten.

Auch hier lassen sich diese mit bis zu 26 bevorzugten Funktionen, Täuschungs-Codes und Aktionsfolgen bewegen und mit der "Trigger-Taste" auslösen.

Anders als beim oben erwähnten "Schwestermodell" gibt es hier aber zusätzlich einen "Weapon Scroll"-Modus indem man z.B. blitzschnell Waffen wechseln oder auf andere Spiele-Optionen zugreifen kann - und das ohne langsamer zu werden. Denn nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern manchmal auch die Schnellen die Langsamen. Durch diese Option eignet sich dieser Joystick auch wunderbar für allerlei Actionspiele oder Egoshooter.

Doch auch für Flugsimulatoren oder Rennspiele ist er wiederum geeignet, der Extra-Scroll-Knopf für Rotations- und Ruderkontrolle hilft bei der Richtungskontrolle - er ist für Standard-Spiele sperrbar. Für die Geschwindigkeitskontrolle gibt´s außerdem, den Gaspedal Button. Manövrieren lässt den Benutzer dieser Joystick aber sowieso, dank des leicht zu soft zu bedienenden Richtungspads und der auch hier vorhandenen "Präzisionstaste", mit der man übrigens auch prima zielen kann!

Auch hier kommt wieder die "Gravis Xperience 4.3A" Software zum Einsatz, sie dient zur Belegung der Tasten für einzelne Spiele, die natürlich auch hier später wieder allein wiedererkannt werden.

Patrik Dominik Hodapp