HARDWARE MULTIMEDIA  
 

 

 


Offizielle Homepage

 

Systemvorraussetzungen:

Minimale Systemanforderungen
Intel Pentium III 500 MMX (oder PowerMac G3 oder besser)
USB-Anschluss
128 MB RAM Arbeitsspeicher (für XP: 256 MB empfohlen)
200 MB freier HD-Speicherplatz
Internetanschluss (für eine kostenlose eigene Homepage unter www.trustphotosite.com)
CD-ROM-Laufwerk
Windows 98SE, ME, 2000 oder XP (oder Mac OS 9.0 oder höher)

 


PowerCam Optical Zoom 1490Z
Trust Computer Products


Die von bisher getesteten Kameras aus dem Hause Trust konnten alle durchweg überzeugen und auch diese Digitalkamera mit optischem Zoomobjektiv und einem CCD-Sensor von 5 Megapixeln (2560 x 1920) kann sich sehen lassen – oder besser die Fotos können sich sehen lassen. Dank einer hohen Kameraauflösung von 5 Megapixeln ist für exzellente Fotoqualität gesorgt. Das Autofokus-Objektiv mit 12-facher Zoom-Funktion (F2.77 ~ 4,90, f=7.8 ~ 23,4 mm) (3-facher optischer Zoom und zusätzlicher 4-facher Digitalzoom) sorgt für scharfe und klare Bilder. Als Kontrollinstanz und zum Massnehmen dient ein 4cm großes TFT-LCD-Farbdisplay mit den Funktionen Live-Sucher, Bildausschnitt/Vorschau, Wiedergabe der Aufnahmen und Menüfunktionen.

Über diese steht z.B. eine Makrofunktion für gestochen scharfe Aufnahmen aus 20 cm Entfernung bereit. Als weitere Modi stehen Selbstauslöser mit 10 Sekunden Verzögerungszeit und optischem Warnsignal, Nachtaufnahme, Porträt, das schon genannte Makro, Sport- und Landschaftsaufnahmen zur Disposition. Ebenfalls können dort manuelle Belichtungseinstellung mit Weißabgleichregelung für Tageslicht, Wolken, Dämmerung, Kunstlicht, Leuchtstoff oder Automatik gewählt werden.

Die Kamera arbeitet mit JPEG-Speicherkompression zur optimalen Ausschöpfung der Speicherkapazität. Der integrierte Speicher von 14-MB-Speicher reicht bei der kleinsten Auflösung für bis zu zu 127 Aufnahmen (640 x 480) oder 56 Sekunden Video mit, kann aber glücklicherweise mittels optionaler SD/MMC-Speicherkarte erweitert werden.




Das ist lohneswert denn mit der Kamera lassen sich auch durchaus passable Videoaufnahmeoption von 320 x 240 bei 24 fps (inklusive Ton), mit Ausgang zur Bild- und Videowiedergabe auf dem Fernseher (PAL/NTSC), machen. Der Ton wird dabei über ein eingebautes Mikrofon aufgenommen.

Auch das spätere Auslesen der Bilder ist kinderleicht, der direkte Zugriff auf die Aufnahmen erfolgt durch das Erkennen der Kamera als Wechselplatte im Computer also eine problemlose Installation und ultraschnelle Bildübertragung durch den USB-Anschluss– Treiber werden für Windows XP dazu nicht benötigt.

Damit der Fotospaß lange hält verfügt die Kamera auch über einen Ein-/Ausschalter und automatische Abschaltfunktion für eine längere Lebensdauer der Batterien und kann optional auch ein ein Netzteil angeschlossen werden – dieses ist im Lieferumfang aber nicht enhalten. Dafür gibt es als mitgelieferte Software: MGI PhotoSuite 5 SE (für Windows) und Software für eine kostenlose eigene Homepage unter www.trustphotosite.com, um Photos anderen zeigen zu können

Produktabmessungen (HxBxT in mm): 64 x 95 x 36

Inhalt der Verpackung: Kamera, USB-Kabel, Videokabel, 2 Batterien (AA Duracell Ultra), Schutztragetasche, Trageschlaufe
CD-ROM mit Treibern, Anwendungssoftware und Anleitung,
Mehrsprachiges Benutzerhandbuch,
Kurzanleitung

Patrik Dominik Hodapp