Bookware  
 
Spellforce -
Erben der Finsternis
Preis: EUR 9,95

Autor:
Uschi Zietsch

Erschienen bei:

Panini Verlag

 

Goren Windflüsterer hat kaum seines Gleichen in der Shaikan-Feste gefunden und sich von den anstrengenden Strapazen erholt, welche er durch das Bannen von Malacays Seele erlitten hat, da wartet schon die nächste schwere Prüfung auf den jungen Shaikan. Kurz vor der Konvokation tragen die Zirkelmagier erbitterte Kämpfe untereinander aus. Gewaltige Heere prallen aufeinander, um die Vorherrschaft über die Welt Eo zu erreichen und die lästigen Rivalen noch vor dem Tag der Konvokation auszuschalten. Dem Zirkelmitglied und Schwarzmagier Raith ist hierbei eine besonders extreme Idee in den Sinn gekommen. Er hat vor, die mächtigen Diener der Renegaten aus ihrem Gefängnis zu befreien – die gefürchteten Fial Darg. Dass die mächtigen Dämonen den Untergang der bekannten Welt herbeirufen könnten ist für Raith nur ein kalkuliertes Risiko. Um den düsteren Zirkelmagier zu stoppen muss Goren jedoch zuerst eine sagenhafte Rüstung aus den uralten Katakomben der Zwerge bergen. Keine leichte Aufgabe, doch zum Glück hat er treue Gefährten, die ihm bei seinem neuen Abenteuer beiseite stehen.

Fazit: Die Fortsetzung des Shaikan-Zyklus fängt konsequent da an wo der erste Band endete und erzählt die Geschichte um den unkonservativen Shaikan Goren weiter. Fans der Spellforce-Serie dürfen sich auf ein Treffen mit „Craig Un´ Shallach“ dem Vater von Schattenlied freuen, der in diesem Roman eine gewichtige Rolle spielt. Kurzum – durchaus lesenwert.

Sven Eggen