Bookware  
 
Tomb Raider - Das Amulett der Macht
Preis: EUR 9,95

Autor:
Mike Resnick

Erschienen bei:

Panini Verlag


Der erste Band der neuen Tomb Raider – Serie lüftet das Geheimnis über die Geschehnisse nach dem vermeintlichen Tod von Lara Croft und ist somit zeitlich zwischen den beiden Spielen „The Last Relevation“ und „Angel of Darkness“ angesiedelt.

Wie durch ein Wunder überlebt Lara den Einsturz der ägyptischen Grabkammer und wird in ein Krankenhaus gebracht. Doch schnell stellt sich heraus, dass sie nur vom Regen in die Traufe gekommen ist, denn bereits im Krankenbett trachtet man der cleveren Archäologin nach dem Leben. Hilfe und Unterstützung erhält sie durch Kevin Mason, einem Kollegen. Die beiden machen sich auf den Weg in den Sudan. Die Mörder sind der festen Überzeugung, dass Lara in der einstürzenden Gruft das Amulett der Macht gefunden hat und wollen ihr dieses um jeden Preis abjagen. Es heißt, dass dieses Amulett seinem Träger unsagbare Macht und ewiges Leben verleiht. Lara bleibt nur noch die Flucht nach vorne und so beschließt sie, das Amulett zu finden. Ihr Weg führt sie dabei von Ägypten bis in den Sudan, dem Land in dem das Amulett erschaffen wurde.

Fazit: „Tomb Raider – Das Amulett der Macht“ liest sich spannend und hält die ein oder andere überraschende Wendung parat. Das Buch zeigt Euch Miss Croft auch von einer anderen Seite. Autor Mike Resnick hat es gekonnt geschafft dem Charakter Leben einzuhauchen und Lara menschlicher zu gestalten, was sie mir gleich noch mal sympathischer machte.

Sven Eggen