Bookware  
 
Tomb Raider -
Der vergessene Kult
Preis: EUR 9,95

Autor:
E. E. Knight

Erschienen bei:

Panini Verlag

Nach ihrem ersten Auftritt in „Das Amulett der Macht“ bricht Miss Croft zu ihrem zweiten Romanabenteuer auf. Auch dieses Mal verschlägt es die Archäologin an exotische Orte auf der ganzen Welt, eben so wie es sich für ein richtiges Tom-Raider Adventure gehört.

Lara hat gerade eine brenzlige Mission im Auftrag des CIA überstanden, bei dem es um die Wiederbeschaffung gestohlener irakischer Artefakte ging, da schlittert sie auch schon ohne eigenes Zutun in das nächste Abenteuer. Ein fremder, der sich als Niels Bjorkstrom vorstellt, bittet Lara um Hilfe bei der Suche nach seiner verschollnen Verlobten Ajya, welche eine alte Freundin von Lara war. Wie sich schon bald herausstellt scheint Ajya, die ihres Zeichens selbst Grabräuberin ist, in dunkle Machenschaften verwickelt zu sein. Die Spur führt die beiden in den Osten von Peru, wo die Ruinen des uralten Méne-Kultes stehen. Eine finstere Bedrohung scheint von den Méne auszugehen, denn selbst in den frühesten Zivilisationen wurden die Anhänger ohne Gnade mit der Todesstrafe belegt. Als klar wird, dass eine Gruppe versucht, den finsteren Méne-Kult wieder auferstehen zu lassen und dieser nicht ohne Grund schon früher verfolgt wurde, muss Miss Croft ihr ganzes Können in die Wagschale werfen um genau das zu verhindern.

Fazit: Ein weiterer spannender Tomb-Raider Roman mit einer kessen Lara in der Hauptrolle. Zahlreiche Schauplätze rund um den Globus, ein alter, längst in Vergessenheit geratener Kult, knallharte Kämpfe und zuletzt mystische Kräfte die außerhalb unseres Vorstellungsvermögens liegen. Das sind die Zutaten, aus denen ein Tomb-Raider Abenteuer gestrickt ist. Und genau das bekommt der geneigte Leser bei „Der vergessene Kult“.

Sven Eggen