Bookware  
 
WarCraft - Krieg der Ahnen Band 1
Die Quelle der Ewigkeit
Preis: EUR 9,95

Autor:
Richard A. Knaak

Erschienen bei:

Panini Verlag

Das wichtigste Kriterium einer zünftigen Fantasy-Welt ist wohl die dauerhafte Abwesenheit von Frieden. Kaum hat das Bündnis aus Menschen, Nachtelfen und Orks die Brennende Legion in einer erbitterten Endschlacht besiegt, da wirft auch schon die nächste Bedrohung ihre dunkle Schatten über das Land.

Der Fantasy-Roman „Der Krieg der Ahnen“ ist der Band einer Trilogie, welche Euch in die noch junge Geschichte von Kalimdor entführt. In diese blühende Landschaft werden Krasus, ein mächtiger Drache, Rhonin ein Kämpfmagier und der alternde Kriegsveteran Broxigar entführt, als diese auf der Suche nach einer bedrohlichen Anomalie durch Raum und Zeit zurück geschleudert werden. Schon bald müssen die Helden erkennen, dass ihr Aufenthaltsort weder zeitlich noch örtlich besonders günstig liegt und ein Weg nach Hause scheint unmöglich. Die Nachtelfen beherrschen das ganze Land und sind auf dem Höhepunkt ihrer Macht, die sie hauptsächlich aus einer magischen Quelle, der Quelle der Ewigkeit schöpfen. Doch das Verderben kommt auf leisen Sohlen. In der Hauptstadt der Nachtelfen wird ein unheilvolles Ritual vollzogen, welches der Ursprungsort der gefährlichen Anomalie einerseits und das erste Erscheinen der Brennenden Legion andererseits bedingen. Die heimlichen Hauptcharaktere der Handlung sind aber die Zwillingsbrüder Malfurion und Illidan Stormrage, sowie die Elune Novizin Tyrande Whisperwind. Spätestens bei diesen Namen sollte in den Ohren jedes gestandenen WarCraft-Spielers klingeln, sind doch alle drei Protagonisten aus dem Echtzeitstrategie-Hit WarCraft 3 wohlbekannt. Wer immer schon wissen wollte, wie Illidan langsam seiner bösen Seite erliegt und warum sich Tyrande am Ende für Malfurion entscheidet, hier könnt Ihr es nachlesen. Weiter möchte ich der spannend erzählten Geschichte nicht vorgreifen. Ich schlage vor ihr lest sie einfach selbst.

Fazit: Die Quelle der Ewigkeit ist ein spannender Fantasy-Roman mit allem Drum und Dran. Man muss nicht zwangsläufig die WarCraft-Spiele absolviert haben um das Buch lesen bzw. verstehen zu können, es steigert das Vergnügen allerdings enorm da sich der „Autor Richard A. Knaak“ immer wieder auf Orte, Personen und Handlungen aus dem Spieleuniversum bezieht. Ich habe den Titel auf jeden Fall mit großer Begeisterung gelesen und bin schon gespannt wie ein Flitzebogen, wie es in Band zwei „Dämonenseele“ wohl weitergehen wird.

Sven Eggen