PC  
 
Die Sims 2 -
Open for Business

Preis: ca. EUR 25,-

Entwickler:
Maxis

Erschienen bei:
Electronic Arts

Beim Sims 2-Erweiterungspack Open For Business hat der Spieler die Möglichkeit, ein Geschäft bzw. ein Restaurant zu eröffnen.

Dafür stehen in den verschiedenen Kategorien verschiedene Möbelstücke wie Regale und Frischhaltetheken für Lebensmittel und andere Verkaufsgegenstände zur Verfügung. Bei jeder Nachbarschaft kann nun ein Einkaufsviertel erstellt werden, das mit der Wohngegend verknüpft ist. Es gibt ein vorgefertigtes Geschäftsviertel oder es können benutzerdefinierte Geschäftsviertel erstellt werden. Bei selbst erstellten Geschäftsvierteln können mehrere Viertel mit einer Nachbarschaft verbunden werden. Der Spieler kann dann beliebig hin und herwechseln. Um ein Geschäft zu erstellen muss erst einmal gewählt werden, ob das Geschäft zu Hause oder in einem Shop eröffnet wird.

Dadurch wird die Möglichkeit gegeben, seine komplette Inneneinrichtung zu verkaufen und sich dafür neue zu kaufen und die kann wiederum teurer verkauft werden. So kann schnell Geld gemacht werden. Es gibt auch Werkstätten, an denen die Sims neue Gegenstände wie bzw. Spielzeugroboter für das Geschäft zum verkaufen erstellen können. So gibt es eine große Palette, was alles in einem Laden angeboten werden kann. Natürlich können auch Mitarbeiter in einem Laden angestellt werden. Mitarbeiter können auch zum Manager befördert werden, so kann ein Sim sein Geschäft auch von zu Hause leiten und den Geschäftsstand jederzeit überprüfen. Das Erweiterungspack Open For Business ist ein lustiger Zusatz für Sims 2 und für jeden Liebhaber zu empfehlen.

Daniel Ultze

Systemvoraussetzungen:
Hauptspiel von Die Sims 2
Windows 98/2000/XP
CPU 800 Mhz
256 MB RAM
1 GB Festplattenspeicher
Grafikkarte 32 MB RAM
DirectX 7.0
Soundkarte DirectX 7.0 kompatibel