PC  
 
Spellforce 2:
Dragon Storm
(Add On)

Preis: ca. EUR 29,-

Entwickler:
Phenomic Game

Erschienen bei:
JoWooD Productions

Im neuen Add-On zu Spellforce 2 lässt es Entwickler Phenomic wieder so richtig krachen. Mit einer ca. 30 Stunden Solokampagne, Freies Spiel und der neuen Shaikan-Fraktion inklusive Talentbaum mit Spezialfähigkeiten sowie Set-Items wurde hier ganz klar geklotzt und nicht gekleckert.

In der Solokampagne spielt Ihr einen ehemaligen Runenkrieger, welcher aus dem kriegerischen Volk der Shaikan kommt. Euren liebevoll aufgepäppelten Helden aus dem Hauptspiel könnt Ihr nicht portieren. Immerhin beginnt Euer neuer Recke auf Level 10, weshalb man gleich zu Anfang Punkte auf die verschiedenen Fähigkeiten verteilen darf. Neben dem bekannten Talentbäumen Magie und Kampf könnt Ihr hier auch gleich die neuen Shaikan-Fertigkeiten auswählen. So könnt Ihr durch Blutmagie z.B. eine Axt herbeizaubern, die mit Euch kämpft oder Eure Lebenskraft kurzfristig erhöhen. Wie dem auch sei, nach einem anfänglichen Rückzugsgefecht von der Winterlichtspitze beginnt die spannende Story rund um das Allfeuer und die Former, jener legendären Superrasse, die von den Drachen schließlich ausgelöscht wurden.

Im Verlauf des Abenteuers trefft Ihr immer wieder auf bekannte Orte und Personen. So schließt sich z.B. die mittlerweile zur Kaiserin der Norcain aufgestiegene Schattenlied Eurer Gruppe an und auch andere bekannte Charakter werdet Ihr wieder sehen. Die Haupt- und Nebenquest sind vollauf gelungen und erstrecken sich oft über mehrere Inseln. Bei der Ankunft in Siebenburg müsst Ihr z. B. feststellen, dass die Stadt vom Pakt belagert wird. Da die Truppen nichts mehr zu essen haben und entkräftet sind müsst Ihr zuerst Nahrung heranschaffen. Zu diesem Zweck könnt Ihr die Wildtiere schießen oder, was schneller geht, die Versorgungskarawane der Feinde plündern. Je mehr Futter man hamstert desto mehr Truppen begleiten Euch dann anschließend in den Kampf um die feindlichen Lager rund um Siebenburg dem Erdboden gleich zu machen. Da die Tore zu den Welten aufgrund der versiegten Allfeuermagie nicht mehr funktionieren reist Ihr in Spellforce 2 – Dragon Storm mit einer uralten schwimmenden Stadt der Former über die Weltmeere.

Hier könnt Ihr auch, die passenden Rohstoffe vorausgesetzt, eigene Waffen, Schmuck etc. an einer Werkstatt zusammenstellen. Die neue Shaikan-Fraktion ist eigentlich ein Mix aus drei Völkern. Zum einem wären da die Shaikan selbst, welche mit Schwertkämpfern, Bogenschützen, Sturmreitern, Bannerträger und Blutmagier schon ordentlich reinhauen. Zum anderen dürft Ihr auch die „Eisernen“ produzieren, welche im ersten Spellforce noch Eure Gegner waren. Das dritte Volk in der Shaikan-Fraktion sind die Drachen. Diese sehr teuren aber effektiven Einheiten sichern Euch die Macht über den Luftraum. Natürlich darf auch bei den Shaikan der Titan nicht fehlen, der sich in Form eines gewaltigen Drachen darstellt. Wie aus dem Hauptspiel gewohnt bietet Euch das Spiel eine prächtige Grafik. Je nach Situation schaut Ihr Eurem Avatar direkt über die Schulter und erlebt das Spielgeschehen hautnah oder Ihr wechselt in die übliche Echtzeit-Strategie-Ansicht. Musik und Sprach-Samples sind wie gewohnt von hoher Qualität.

Fazit: Herrlich, so muss ein gelungenes Add-On gestrickt sein. Das Spiel besticht durch Umfang, Story und abwechslungsreiche Quests. Herz was willst du mehr. Für Spellforce-Fans ein Pflichtkauf.

Sven Eggen

Systemvoraussetzungen:
Hauptspiel von Spellforce 2
Windows XP/2000/Vista 32Bit
CPU mit 1,5 GHz
512 RAM
128 MB Grafikkarte
5 GB HD