Archiv>> PC  
 

Madden NFL 07

Preis: ca. EUR 40,-

Entwickler:
EA Sports

Erschienen bei:
Electronic Arts

Die Madden-Reihe geht anno 2006 nunmehr schon in die 17. Runde. Langeweile kommt hier als Letztes auf, denn die Entwickler packen jedes Jahr neue Features ins Spiel mit ein.

In diesem Jahr haben sie die sogenannte „Lead Block Steuerung“ ins Game integriert. Mit dieser Funktion könnt Ihr den Block selbst setzen und so mit einem Spieler durch die nun geschaffene Lücke stoßen. Des Weiteren ist der NFL Superstar – Hall Of Fame-Modus neu dazu gekommen. Hier könnt Ihr zum Superstar mutieren, indem Ihr Herausforderungen, sowohl auf sowie abseits des Spielfeldes meistert. Als Belohnung winken Euch die heiligen Hallen: Die Hall Of Fame! Auch bei der Steuerung haben EA Sports etwas verändert. Und zwar ist es nun möglich, mittels des brandneuen Highlight Stick Verteidigern auszuweichen oder sie einfach zu überrennen. Quasi wurden neue Moves ins Spiel eingebaut, um das Spiel noch realistischer zu machen, als es sowieso schon ist. Bevor Ihr im Hauptmenü seid, werdet Ihr noch nach Eurem Lieblinsgteam gefragt. Dieses erscheint nun ständig im Hintergrund, wie ein Wallpaper (siehe oberes Bild) auf dem Desktop Eures PC.

Wie wir es von EA Sports gewöhnt sind, stehen dem Spieler einige Möglichkeiten zur Verfügung. Für alle Spieler, die schnell und ohne große Umwege zu einem Spiel kommen möchten, ist auch dieses Jahr wieder das „Schnelle Spiel“ vorhanden. Der legendäre „Franchise-Modus“, in welchem Ihr ein Team über Jahre hinweg managen und spielen könnt ist natürlich auch bei Madden NFL 07 mit von der Partie. Für alle Neulinge ist der Practice-Modus genau das Richtige. Einfach anklicken und die einzelnen Spielzüge austesten. Beim „Mini-Camp“ hat jede Position sein eigenes Spielchen. Je besser Ihr abschneidet, desto bessere Preise räumt Ihr ab. Man kann diesen Modus auch mit der Vorbereitung auf eine NFL-Saison vergleichen. Dort besteht ebenfalls die Möglichkeit, z.B. durch eine gute Treffer-Quote bei Field Goals Euren Kicker ein wenig zu verbessern. Beim „2-Minute Drill“ solltet Ihr soviel Punkte erzielen wie möglich. Bei einem guten Ergebnis könnt Ihr Euch in die High-Score-Liste eintragen. Ein weiterer Punkt ist der „Situation-Modus“. Hier werdet Ihr vor vollendete Tatsachen gestellt und müsst eben aus der Situation heraus das Spiel noch wenden und gewinnen. Kommen wir nun aber zum neuen Modus bei Madden NFL 07 und zwar dem NFL-Superstar Hall of Fame-Modus. Was für ein Name! Wie sicherlich jeder Football-Experte weiß, ist die Hall Of Fame im Bundesstaat Ohio. Dort gelangen wirklich nur die ganz Großen des American Football hin. Diese Ehre muss nun auch Euer Ziel sein. Kreiert nun den kommenden NFL-Superstar und begebt Euch in Euer Apartment.

Von hier aus lenkt Ihr Eure NFL-Karriere. Nehmt Kontakt mit Eurem Agenten oder Eurer Mutter auf. Werft einen Blick auf Euren Terminkalender. Eine gute Friseur sowie ein wenig Training gehören ebenfalls dazu. Die Fortschritte könnt Ihr auf Eurer persönlichen Website einsehen. Euer Ziel ist es nun, durch gute und konstante Leistungen unter die besten fünf zu gelangen. Dann ist Euch auf jeden Fall ein Platz in den heiligen Football-Hallen sicher. Viele Kritiker sagen, dass sich jedes Jahr außer der Zusammensetzung der Mannschaften nicht viel ändert, doch bei Madden NFL 07 haben die Entwickler mit diesem Modus Innovationen in die Madden-Reihe gebracht. Selbstverständlich wurde auch bei der Grafik ein wenig gefeilt. Die Spieler sowie deren Bewegungen werden immer realistischer. So langsam dürften Experten einzelne Spieler an ihren Moves erkennen. Was mir auch gut gefallen hat sind die Sequenzen während des Spiels. Wenn sich die beiden Mannschaften zum kommenden Spielzug aufstellen. Sehr beeindruckend! Das Spiel ist nach wie vor komplett in englisch gehalten. Im beiliegenden Handbuch wird allerdings sehr genau auf die einzelnen Möglichkeiten, betreffend der „Offense“ und „Defense“ eingegangen. Auch durch die neue Möglichkeit, einen Block zu setzen um danach mit einem Running Back durch die Lücke zu stossen und jede Menge Yards gut zu machen, eröffnet in Madden NFL 07 ebenfalls neue Wege. Also ich freue mich zuerst auf die kommende reale NFL-Saison und drücke natürlich meinen Jungs, den Green Bay Packers die Daumen. Da jedoch nur an Sonntagen und Montag gespielt wird, bleibt auf jeden Fall noch jede Menge Zeit, Madden NFL 07 auf meinem PC zu zocken. Ich kann nur jedem dringend raten, mehr als nur einen Blick zu riskieren. Madden NFL 07 rockt das Haus…

Michael Birkle

Systemvoraussetzungen:
Windows 2000/XP
Prozessor 800 MHz
256 MB RAM
2 GB Festplattenspeicher
8- fach DVD-Laufwerk
64 MB Grafikkarte
DirectX 9c
Tastatur, Maus und Gamepad