Archiv>> PC  
 
The Simpsons Hit and Run

Preis: ca. EUR 35,-

Entwickler:
Radical Entertainment

Erschienen bei:
Vivendi Universal

Es ist mal wieder was im Busch in Springfield. Überall tauchen plötzlich riesige, mit Kameras bestückte Wespen auf und beobachten jeden in Springfield. Deine Aufgabe ist es, mit Homer, Bart, Marge, Lisa und Apu in sieben aufregenden Levels herauszufinden, wer oder was hinter diesen mysteriösen Wespen steckt.

Hier bekommt man auch die Möglichkeit, Springfield mal von einer ganz anderen Perspektive zu sehen, und zwar in 3D. Die Hauptaufgaben bestehen darin, die Dir gestellten Aufgaben zu erledigen, Münzen zu sammeln um deinen Charakteren neue Kleidung und Autos zu kaufen, versteckte Gags zu finden (z. B. im Kraftwerk einen Supergau auszulösen), Kamerawespen zu eliminieren, Wettrennen zu gewinnen und versteckte Sammelkarten, wovon jede zu einer Simpsonfolge gehört, zu finden. Die Simpsons wirken zu Anfang in 3D schon ein bisschen komisch, aber die Grafik kann sich im Großen und Ganzen sehen lassen. Das einzige, was nicht so ideal ist, ist die Verfolgerkamera, aber da kann man ja zum Glück mit der Tastatur ein bisschen nachhelfen. Wer Jump & Run Spiele mag und dazu auch noch Simpsons Fan ist, ist mit diesem Spiel bestens beraten.

Kai Stammer

Systemvoraussetzungen:
Windows 98/ME/00/XP
Pentium III 700 Mhz-Prozessor oder vergleichbarer AMD-Prozessor
192 MB RAM
32 MB DirectX 8.1 Grafikkarte mit Hardware T&L (Geforce 2+)
1,2 GB freier Festplattenspeicher